Baustellendenkmal

Es war einmal vor vielen Jahren, da verschönerte sich ein Gymnasium in Köln seine Fassade. Die Umbauten waren so gewaltig, dass Teile des Fußweges, der an dem Gebäude vorbeiführte, gesperrt werden mussten. Wie gut, dass es den daneben liegenden Radweg gab. Nun durften alle Fußgänger den Radweg benutzen und den Radfahrern wurde die Weiterfahrt darauf […]